KS-3 2018

  • Im Angebot
  • €455.00
  • Normaler Preis €700.00


Beschreibung

Überraschend viel Power, ein stabiler Druckpunkt und schnellere Reaktionszeiten durch die drei Latten erlauben einen explosiven Fahrstil down the line und jede Menge Airtime. Das KS3 bleibt “unter den Drei-Lattern der Maßstab“ (Surf-Magazin 2016). Drei der letzten vier Aloha-Classic-Wettbewerbe auf Maui wurden mit einem KS3 gewonnen.

Das KS3 wurde 2013 von dem dreifachen Weltmeister Kauli Seadi und den beide Segel-Designern Tom Hammerton und Jeff Henderson entwickelt. In den folgenden Jahren haben sie das Segel weiterentwickelt – aber nicht um der Veränderung willen. Jeff Henderson: „Wenn wir an der Segelform nichts mehr verbessern können, dann konzentrieren wir uns auf die Verarbeitung und die Materialien.“

Neu in 2018 sind ein noch dünneres und leichteres Oxwebbing-Material für die Masttasche. Selbst ein gebrochener Mast kann diesem nur 0,5 Milimeter dicken Stoff nichts anhaben. Außerdem hat Jeff eine SuperSkin®-Ummantellung für die Latten entwickelt, die verhindern, dass sich gebrochene Latten im Segel verhaken. Dank weicherem Material am Segeltop können Segel jetzt noch enger aufgerollt werden.

Das KS3 ist nach dem KS-Spider das direkteste und kraftvollste Segel in der HSM-Palette. Und deshalb auch gut für Surfer über 80 Kilo geeignet, die ein großes, aber leicht zu handelndes Wave-Segel brauchen.

Segel-Spezifikationen 

  • Jeffrey Henderson/Kauli Seadi-Design
  • Zweitleichtestes Segel in der HSM-Range
  • Drei Latten, mit SuperSkin® ummantelt
  • Fast unzerstörbare Manteltasche aus Ox-Webbing UHMWPE
  • "S"-Biegung-Lattensystem gibt mehr Stabilität
  • Neues Easy Roll-Segeltop
  • Dreifach Laminat-Verstärkung am Luff-Top
  • SLAMLAM®-Fenster der nächsten Generation bleibt länger klar
  • Technora®-Verstärkungen an Schotenden
  • Markierungen für Gabelbaumhöhe
  • Mini-Latten leicht auszuwechseln
  • Dreifach-Downhaul-Pulley